Kirchliche Trauung

Sie wollen „Ja“ zueinander sagen. Und Sie wollen sich durch die kirchliche Trauung vor Gott und der Gemeinde zueinander bekennen.

Das bedeutet mehr, als die Eheschließung auf dem Standesamt, die Ihre Ehe unter den Schutz des Staates stellt. Bei der kirchlichen Trauung bekräftigen Sie ihren Ehebund vor Gott. Sein „Ja“ zu Ihrer Gemeinschaft kommt durch die Worte und Zeichen der Trauung zum Ausdruck.

Ihnen wird damit Gottes Segen für Ihre Ehe zugesprochen. Wir als Kirchengemeinde freuen uns, dies mit Ihnen begehen zu können!

Bitte informieren Sie sich sobald wie möglich in unserem Kirchenbüro und sprechen Ihren Terminwunsch ab, bevor Sie zum Beispiel den Saal buchen und alles Weitere planen. Denn manchmal gibt es bei uns Engpässe.

In zeitlicher Nähe zu Ihrem Festtag findet dann noch mit einem der Pastoren ein Traugespräch zur Vorbereitung der Hochzeit statt.