Berufliche Mitarbeiter

Wir stellen uns vor

Neben vielen ehrenamtlich Mitarbeitenden gestaltet eine Vielzahl an Hauptamtlichen die Gemeindearbeit. 

Moin, ich bin „die Neue“ im Team der Mitarbeitenden in der Selsinger Kirchengemeinde.  Petra Lemmel, Pastorin, verheiratet, vier erwachsene Kinder und ein Hund, mit dem ich gerne in unserer Landschaft unterwegs bin. Wenn der Beruf dazu Zeit lässt, dann verreise ich besonders gerne in die skandinavischen Länder, lese, singe im Chor oder handarbeite.

Na, und beruflich da liegen mir besonders unsere Gottesdienste am Herzen und Menschen jeden Alters zu begegnen und begleiten, mit ihnen zu gehen in Freud und Leid, zuzuhören, nach Gottes Wort zu suchen... 

Seit 1. Mai bin ich nun nach meiner Zeit in den Kirchengemeinde Oese und Oerel für die St. Lamberti-Kirchengemeinde da und freue mich auf neue Gesichter und Begegnungen. Erreichbar bin ich unter den Rufnummern 04761 - 808902 und 0152 - 0458 3451.

Ich freue mich auf die Zeit mit Ihnen, Ihre Petra Lemmel

Pastorin Petra Lemmel

Geboren bin ich 1962 in Zeven, groß geworden in Ober Ochtenhausen. Nach dem Theologiestudium in Krelingen und Göttingen war ich Helfer im Pfarramt in Heeslingen und Vikar in Harsefeld. Von 1993 bis 2013 habe ich als Pastor in der Kirchengemeinde Sittensen gearbeitet. Seit dem 1. November 2013 bin ich Pastor in Selsingen. 

Wichtig ist mir, dass möglichst viele Menschen für sich entdecken und erfahren, dass Gott unser kreativer und liebender Vater ist, der uns in Jesus Christus seine Freundschaft, seine Gnade und seine Kraft schenkt und der uns heute durch den Heiligen Geist spüren lässt, dass wir zu ihm und zusammen gehören. 

Dies sind Bibelverse, die mich zur Zeit begleiten: 
Psalm 139, 14: „Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.“
Johannes 15, 14:“Jesus Christus spricht: Ihr seid meine Freunde.“
An unserer Kirchengemeinde Selsingen mag ich ihr Alter und ihre Geschichte (ich liebe unser älteste Glocke von 1469 und die Taufe von 1498), ihre dörfliche Struktur und ihre weltweite Perspektive, ihre Vielfalt, ihre Frömmigkeit und ihren Mut, Neues zu wagen und zu tun. 

Mein Anliegen ist es, dass viele verschiedene Menschen in verschiedenen Lebensphasen und –situationen auf ihre Art den Glauben an Jesus und die Gemeinschaft in unserer Kirchengemeinde kennen lernen, ausprobieren und leben.

Pastor Manfred Thoden
Tel.: 04284 567

Mein Name ist Markus Stamme und seit dem 1.10.2014 bin ich Pastor in Selsingen. Meine Familie und ich leben im Pfarrhaus direkt neben der Kirche.

Gebürtig bin ich aus Sulingen im Landkreis Diepholz. Zum Zivildienst bin ich von dort nach Krelingen aufgebrochen und habe danach Theologie in Heidelberg und Göttingen studiert. Von 2006 an habe ich sechs Jahre bei der Schüler-SMD gearbeitet (www.schueler.smd.org) und danach mein Vikariat in Kirchhain bei Marburg gemacht. Nun sind wir in Selsingen angekommen.

An Gott mag ich besonders, dass er mit uns immer noch einmal neu anfängt. Nicht mal als Menschen damals seinen Sohn getötet haben, hat er sich aus der Welt vergraulen lassen. Er ist wieder neu auf sie zugegangen und hat mit den Jüngern damals begonnen, seine Gemeinde zu bauen. Mir ist viel wert, dass dieser Gott mich immer wieder annimmt und mir in seiner Welt einen Platz und eine Aufgabe gibt.

Hier in der Selsinger Kirchengemeinde gefällt mir, viele offenen Menschen zu treffen, die sich an vielen Stellen engagieren. Ich mag es, gemeinsam mit jung und alt Gottesdienste zu feiern. Da wo Menschen die Gelegenheit haben, Gott und einander zu begegnen, da ist Kirche, wie ich sie mir wünsche.

Und wenn ich nicht arbeite, dann spiele ich gern Gitarre, trinke einen Kaffee mit meiner Frau, und wir haben gern Besuch.

Pastor Markus Stamme

Moin,

mein Name ist Hendrik Topp und ich bin seit dem 01.11.2020 als der neue Vikar hier in der Gemeinde in Selsingen tätig. Ein Vikar ist ein Pastor in Ausbildung, der sein theologische Examen an der Universität absolviert hat und nun nach der theoretischen Ausbildung, die praktischen Elemente des Pastorenberufes lernt.

Gebürtig komme ich aus Hemmoor, aus dem Ortsteil Westersode, wo ich auf einem kleinen Bauernhof groß geworden bin. Dort war ich lange Zeit als Jugendleiter aktiv und habe Kinderfreizeiten und Jugendgottesdienste mit einem guten Jugendleiterteam organisiert und gestaltet. Nach meinem Abitur habe ich eine Lehre als Bankkaufmann begonnen, ich habe jedoch früh festgestellt, dass das Studium der Theologie mir näher liegt und habe daraufhin in Kiel mein Theologie-Studium begonnen und habe es im September 2020 mit dem Examen in Göttingen abgeschlossen.

In meinem Studium habe ich mich vor allem mit Gottes vielfältigem Wirken in unserer Geschichte und der Überwindung des Bösen durch Gott über unseren Tod hinaus beschäftigt. Hieraus ist mir der Satz des Paulus „Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem“(Röm 12,21) besonders präsent geworden. Vor diesem Hintergrund haben mich Albert Schweizer und Dietrich Bonhoeffer in ihrem gelebten Glauben fasziniert. Ich finde es schön zu wissen, dass ich auch in meinen dunkelsten Zeiten nicht allein bin und Gott mich begleitet, wie es im Jesaja Buch im Kapitel 41,10 steht: fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.

In meiner Freizeit bin im Schützenverein aktiv und treffe mich gerne mit Freunden zu Brettspiel- oder auch Skatabenden, wenn ich nicht auf Rock oder auf Heavy Metal Konzerten unterwegs bin oder ich selbst ein wenig an meinen Gitarrenspielfähigkeit arbeite.

Ich freue mich auch weiterhin die Menschen hier in der St. Lamberti Gemeinde kennen zu lernen und viele gute Erfahrungen zu machen.

Liebe Grüße und Gottes Segen,
Ihr Vikar Hendrik Topp

Vikar Hendrik Topp

1984 wurde ich in Hildesheim geboren. In Bockenem, einer Kleinstadt nördlich des Harzes, erlebte ich eine lebendige Evangelische Jugend und engagierte mich besonders in Sachen Musik und Jugendgottesdienst. Nach dem Abitur in Hildesheim ging ich für ein Freiwilliges Soziales Jahr in die Freizeit- und Begegnungsstätte Oese und lernte die Gegend hier schon ein wenig kennen. Dieses Jahr prägte mich auf sehr positive Weise. Nach einigen Semestern Theologie und Germanistik auf Lehramt in Greifswald erlebte ich Ruf und Berufung, Diakonin zu werden. Daraufhin zog ich um und studierte bis 2012 Religionspädagogik und Soziale Arbeit in Hannover. Das darauf folgende Berufspraktikum absolvierte ich in Diepholz, wo ich anschließend eine Stelle in der mobilen Jugendkirche Churchville annahm. Dort arbeitete ich auf Kirchenkreisebene. Nun freue ich mich darauf, in dieser Kirchengemeinde gemeinsam mit Ihnen und Euch Glauben zu leben und Jugendarbeit zu gestalten.

Ich mag ausgiebige Spaziergänge, einen guten Espresso, bin für viele verrückte Ideen zu begeistern und habe viel Freude an Musik. 

Ich bin gespannt darauf, Sie und Euch kennen zu lernen und von euren Wünschen und Träumen für die Jugendarbeit in der Gemeinde zu hören. Zusammen können wir viel bewirken, wenn wir uns leiten lassen: 
„Lass den Herrn deinen Weg bestimmen! Vertraue auf ihn!  Und er wird es tun!“ (Psalm 37,5).

Diakonin Sarina Alpers (in Elternzeit)

Pfarrsekretärin Nina Behrens
Tel.: 04284 353
Fax: 04284 8333

Pfarrsekretärin Susanne Detjen
Tel.: 04284 353
Fax: 04284 8333

Marlies Hilken ist seit Dezember 2021 Küsterin in der St. Lamberti-Kirche. 

Susanne Detjen ist seit April 2005 für alle Arbeiten rund um das Gemeindehaus zuständig.

Alexander und Rainer Oetjen sind für alle Arbeiten auf unserem Außengelände zuständig. 

Doris Kruse ist für alle Arbeiten rund um die Lagerkirche zuständig.